Zum Inhalt springen

Ernährungsmythen auf dem Prüfstand

Aufklärung verschiedenster Theorien

60 Minuten - Die Tricks der Lebensmittelindustrie

Im Internetdschungel kursieren die verschiedensten Theorien - Fett ist schlecht, Proteine gut, abends essen macht dick und weniger essen hilft beim Abnehmen. Reis ist gesund, Nudeln sind schlecht und Kartoffeln sollte man mit Schale essen. Was ist dran an diesen und anderen Annahmen? Unsere Ernährungsexperten nehmen diese und weitere Empfehlungen unter die Lupe und zeigen Ihnen, was dahintersteckt und worauf es wirklich ankommt. Selbstverständlich sind auch Essmythen aus den Reihen der Teilnehmer erwünscht.

In diesem einstündigen Vortrag gehen wir auf die verschiedensten Mythen ein und klären u.a. über folgende Themen auf:

  • Darf man nach 18.00 Uhr nichts mehr essen, weil es dick macht?
  • Kann man Kartoffeln mit Schale essen?
  • Macht Salz krank?
  • Lieber Margarine statt Butter?
  • Kann man mit Light-Produkten Gewicht reduzieren?
  • Bekommt man einen Bierbauch, wenn man Bier trinkt?
  • Sind die sogenannten Superfoods wie Chia-Samen, Goji-Beeren und Co. für eine gesunde Ernährung notwendig?